+49 30 361 13 13

office@ru-arkona.de

Ausbildung

Die Ruder-Uni­on Arko­na hält ein umfang­rei­ches Aus­bil­dungs­an­ge­bot bereit.

Das Rudern ist in nahe­zu allen Alters­stu­fen erlern­bar und als Sport durch­führ­bar, sowohl als Mann­schafts­sport als auch als Indi­vi­du­al­sport, als Wett­kampf­sport wie auch als Frei­zeit- und Familiensport.

In unse­rer Ruder­aus­bil­dung, die eine Kurs­fol­ge über Grund­kurs, Auf­bau­kurs, Ein­er­kurs und im Fol­ge­jahr einen Refres­her­kurs für den Ein­stieg in die nächs­te Ruder­sai­son beinhal­tet, legen unse­re Aus­bil­de­rin­nen und Aus­bil­der gro­ßen Wert auf eine gründ­li­che Schu­lung der Ruder­tech­nik. Hier­bei wer­den die indi­vi­du­el­len Vor­aus­set­zun­gen genau­so berück­sich­tigt wie die ver­füg­ba­re Zeit.

Neben den ver­eins­in­ter­nen Kur­sen bie­ten die regio­na­len und über­re­gio­na­len Fach­ver­bän­de inter­es­sier­ten Mit­glie­dern auch die Kur­se zur Wei­ter­qua­li­fi­zie­rung als Trai­ner, Boots­war­te u.a. an.

Kurs­an­mel­dung: breitensport@ru-arkona.de (Tel. 030 700 81 756)

Grundkurs

In frei­er Natur Bewe­gung, Spaß und Gemein­schafts­ge­fühl erle­ben sowie Kraft und Aus­dau­er trainieren.

 

Unter Anlei­tung erfah­re­ner Rude­rer und Übungs­lei­ter wer­den in den Grund­kur­sen die Grund­la­gen der Ruder­tech­nik gelegt.

Ziel des Kur­ses: Die­ser Kurs ver­mit­telt Dir die tech­ni­schen Grund­la­gen des Ruderns. Alle Teil­neh­men­den erler­nen die Grund­la­gen der Ruder­be­we­gung, sowohl auf dem Ruder­ergo­me­ter als natür­lich auch im Boot. Die Ruder­be­we­gung ist eine kom­ple­xe, effi­zi­en­te Bewe­gung im Kraft-Aus­dau­er­be­reich und ist für den gesam­ten Kör­per wun­der­bar aus­glei­chend. Nach dem Kurs soll­test Du in der Lage sein, je nach indi­vi­du­el­ler Kon­di­ti­on, Aus­fahr­ten mit uns Arko­nen auf Unter- und Ober­ha­vel zurück­le­gen zu können.
Fol­gen­de Ter­mi­ne wer­den ange­bo­ten, davon soll­ten 5 ver­bind­lich wahr­ge­nom­men werden:

Sonn­tag, 04.09. von 10.30 – 14.00 Uhr
Don­ners­tag, 08.09. von 18.00 – 20.00 Uhr
Sams­tag, 10.09. von 14.00 – 16.00 Uhr
Mon­tag, 12.09. von 18.00 – 20.00 Uhr
Mitt­woch, 14.09. von 18.00 – 20.00 Uhr
Don­ners­tag, 15.09. von 18.00 – 20.00 Uhr
Sams­tag, 17.09. von 14.00 – 16.00 Uhr

Soll­te ein Ter­min wit­te­rungs­be­dingt aus­fal­len müs­sen, ver­su­chen wir in Abstim­mung mit den Teil­neh­men­den einen Ersatz­ter­min anzubieten.

Ort: Boots­haus der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V., Schar­fe Lan­ke 71, 13595 Berlin
Anmel­dung: breitensport@ru-arkona.de
Kurs­ge­bühr: 75,– € (5 Termine)
Zusa­ge und Bestä­ti­gung Dei­ner Teilnahme:
Du bekommst ein Bestä­ti­gungs­schrei­ben mit wei­te­ren Infor­ma­tio­nen und Kontoverbindung. 

 

Wir freu­en uns auf Dich und, dass Du das Rudern erler­nen möchtest.
Und wir hof­fen natür­lich auch, dass wir Dich als Ver­ein über­zeu­gen und im Anschluss als neu­es Mit­glied gewin­nen können.

Aufbaukurs

Unter Anlei­tung erfah­re­ner Rude­rer und Übungs­lei­ter wird die im Grund­kurs ver­mit­tel­te Ruder­tech­nik ergänzt, ver­fei­nert und damit die Ruder­be­we­gung opti­miert. Die Ver­bes­se­rung der Ruder­tech­nik steht im Vor­der­grund. Gemein­sam wer­den Lösun­gen gesucht, wie typi­sche Ruder­feh­ler ver­mie­den wer­den können.

Ziel: Die erfolg­rei­che Absol­vie­rung die­ses Kur­ses soll die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer in die Lage ver­set­zen, an Tages­fahr­ten teil­neh­men zu kön­nen und ihnen die Inte­gra­ti­on in die brei­ten­sport­li­chen Ruder­ak­ti­vi­tä­ten des Ver­eins zu erleichtern.

Die­ser Kurs rich­tet sich vor allem an Inter­es­sier­te, die in der lau­fen­den Sai­son das Rudern im Grund­kurs erlernt haben.

Es wird emp­foh­len, an min­des­tens 6 Übungs­ein­hei­ten teil­zu­neh­men. Die Dau­er der Übungs­ein­hei­ten ist auf max. 75 Minu­ten begrenzt.
Soll­te ein Ter­min wit­te­rungs­be­dingt aus­fal­len müs­sen, ver­su­chen wir in Abstim­mung mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern einen Ersatz­ter­min anzubieten.

Der Auf­bau­kurs wird mit einer Video­ana­ly­se abgeschlossen.

Auf­grund des ein­ge­schränk­ten Sport­be­trie­bes wer­den Ter­mi­ne zur­zeit nach Bedarf abgesprochen.

Vor­aus­set­zung: Erfolg­rei­che Teil­nah­me am Grund­kurs oder ver­gleich­ba­re Ruder­fä­hig­kei­ten sowie Schnup­per­mit­glied­schaft in der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V.
Übungs­lei­te­rin: 

Bir­git Hobusa

Ort: Boots­haus der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V., Schar­fe Lan­ke 71, 13595 Berlin
Anmel­dung: breitensport@ru-arkona.de

Einerkurs

Unter Anlei­tung erfah­re­ner Übungs­lei­ter wird die im Auf­bau­kurs erlern­te Tech­nik für das Beherr­schen eines Einers (nicht Renn­ei­ners!) umge­setzt. Auch erfah­re­ne Rude­rer kön­nen an die­sem Kurs teilnehmen.

Ziel: Die erfolg­rei­che Absol­vie­rung die­ses Kur­ses soll die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer in die Lage ver­set­zen, einen Einer auch bei schwie­ri­gen Wind- und Was­ser­ver­hält­nis­sen zu beherr­schen und allei­ne die nahe gele­ge­nen Gewäs­ser zu befahren.

Inhalt:

  • Tipps zum Ver­traut­ma­chen mit dem Einer
  • Tipps zur Siche­rung der Balance
  • Tipps zum Vorwärtsrudern
  • Tipps für Bootsmanöver
  • Tipps zur Bewäl­ti­gung von kri­ti­schen Situationen

Wir emp­feh­len, an min­des­tens vier Übungs­ein­hei­ten teil­zu­neh­men. Die Dau­er der Übungs­ein­hei­ten ist auf 60 Minu­ten begrenzt.
Soll­te ein Ter­min wit­te­rungs­be­dingt aus­fal­len müs­sen, bemü­hen wir uns in Abstim­mung mit den Teil­neh­men­den um einen Ersatztermin.

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf max. 6 Teil­neh­mer/-innen begrenzt.

Auf­grund des ein­ge­schränk­ten Sport­be­trie­bes wer­den Ter­mi­ne zur­zeit nach Bedarf abgesprochen.

Vor­aus­set­zung: Teil­nah­me am Auf­bau­kurs (oder ver­gleich­ba­re Rud­er­kennt­nis­se) sowie Mit­glied­schaft in der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V.
Übungs­lei­te­rin:  Chris­tia­ne Krüger
Ort: Boots­haus der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V., Schar­fe Lan­ke 71, 13595 Berlin
Anmel­dung:  christiane.krueger@ru-arkona.de

Refreshkurs

Unter Anlei­tung erfah­re­ner Übungs­lei­te­rin­nen und Übungs­lei­ter wird die im Grund- und Auf­bau­kurs des Vor­jah­res ver­mit­tel­te Ruder­tech­nik auf­ge­frischt, ver­fei­nert und damit der Bewe­gungs­ab­lauf des Ruderns optimiert.

Der Kurs „Fit in den Früh­ling“ wird nur für Mit­glie­der der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin -1879- e.V. ange­bo­ten.

Ziel: Den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern die­ses Kur­ses wird die Mög­lich­keit gebo­ten, ihre im Vor­jahr erwor­be­ne Ruder­tech­nik nach dem Win­ter auf­zu­fri­schen. Im Anschluss sol­len die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer wie­der fit für Ruder­tou­ren mit erfah­re­nen Rude­rern sein.

Die­ser Kurs rich­tet sich vor allem an Inter­es­sier­te, die in der vor­he­ri­gen Sai­son das Rudern erlernt haben.

Es wird emp­foh­len, an min­des­tens vier Übungs­ein­hei­ten teil­zu­neh­men. Die Dau­er der Übungs­ein­hei­ten ist auf ca. 90 Minu­ten begrenzt.

Soll­te ein Ter­min wit­te­rungs­be­dingt aus­fal­len müs­sen, bemü­hen wir uns in Abstim­mung mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern um einen Ersatztermin.

Auf­grund des ein­ge­schränk­ten Sport­be­trie­bes wer­den Ter­mi­ne zur­zeit nach Bedarf abgesprochen.

Übungs­lei­te­rin:  N.N.
Ort: Boots­haus der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V., Schar­fe Lan­ke 71, 13595 Berlin
Anmel­dung: breitensport@ru-arkona.de

Obleutekurs

Vor­aus­set­zung: Teil­nah­me am Grund­kurs und Auf­bau­kurs (oder ver­gleich­ba­re Ruderkenntnisse)

Einen Füh­rer­schein für Rude­rer gibt es nicht! Der Gesetz­ge­ber ver­langt aber, dass auch jedes Ruder­boot von einem geeig­ne­ten Schiffs­füh­rer geführt wer­den muss, der die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen kennt.

Die Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V. bie­tet einen Obleu­te-Kurs an, der die für uns wich­ti­gen Kennt­nis­se vermittelt.

Ziel:   Der Kurs ver­mit­telt das theo­re­ti­sche Wis­sen, um ein Ruder­boot auf dem „Haus­ge­wäs­ser“ selbst­stän­dig und eigen­ver­ant­wort­lich füh­ren zu kön­nen. An den zwei­tä­gi­gen Theo­rie­kurs schließt sich eine Prü­fung an, die den Kennt­nis­stand ermit­teln soll. Nach erfolg­rei­cher Teil­nah­me folgt im Som­mer ein prak­ti­scher Teil.

Der prak­ti­sche Teil rich­tet sich nur an Mit­glie­der der Ruder-Uni­on Arko­na und kann frü­hes­tens im drit­ten Jahr der Ver­eins­mit­glied­schaft und 1.000 geru­der­ten Kilo­me­tern im Ver­ein bean­tragt wer­den. Nach Prü­fung durch eine Kom­mis­si­on wird dann die prak­ti­sche Prü­fung vor­be­rei­tet, ggfs. noch feh­len­de Kennt­nis­se in Trai­nings­fahr­ten nach­ge­holt. Nach bestan­de­ner prak­ti­scher Prü­fung erfolgt die Ernen­nung zum Obmann.

Der Kurs fin­det in der Regel zu Jah­res­be­ginn statt. Die Details wer­den hier bekannt gegeben.

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf max. 20 Teil­neh­mer/-innen begrenzt.

Aus­bil­der:  Frank Zim­mer
Ort: Boots­haus der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V., Schar­fe Lan­ke 71, 13595 Berlin
Anmel­dung:

frank.zimmer@ru-arkona.de

+ gleich­zei­ti­ge Über­wei­sung der Teil­nah­me­ge­bühr auf das Ver­eins­kon­to:
Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V.
Post­bank Ber­lin
IBAN   DE68 1001  0010  0074  2601  03
BIC     PBNKDEFF
Kenn­wort: „Obleu­te­kurs“

Teil­nah­me­ge­bühr:

80,- € für Mit­glie­der ande­rer Rudervereine

25,-€ für erwach­se­ne Ver­eins­mit­glie­der und

Jugend­li­che der RU Arko­na zah­len nichts

 

In der Gebühr sind die Kurs­un­ter­la­gen sowie die Ver­pfle­gung an bei­den Tagen enthalten

Ausbilderseminar

Ver­an­stal­tet von der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V.

Ziel: Das Aus­bil­der­se­mi­nar soll dazu befä­hi­gen, Ruder­an­fän­ge­rin­nen und ‑anfän­ger aus­zu­bil­den. Der Kurs ver­mit­telt, was eine „gute Ruder­tech­nik“ aus­macht und wor­auf zu ach­ten ist, damit die übli­chen Feh­ler ver­mie­den wer­den. Ruder­feh­ler erken­nen und wie die­se abge­stellt wer­den kön­nen, gehört zu den Schwer­punk­ten des Aus­bil­der­se­mi­nars. Außer­dem gibt es Anlei­tun­gen zum Ein­stel­len (Trim­men) von Boo­ten mit den dazu not­wen­di­gen Hilfs­mit­teln (Werk­zeu­gen).

Ter­mi­ne: 

26. und 27. Febru­ar 2022

Der Kurs dau­ert jeweils von 09:45 bis 15:00 Uhr.

Inhal­te:
  • Vor­aus­set­zun­gen für die Anfängerausbildung
  • Boots­kun­de: das Sport­ge­rät, Trim­men von Booten
  • Ruder­tech­nik und Fehleranalyse
  • Aus­bil­dung im Einer und im Mannschaftsboot
  • Pla­nung der Ausbildung
Ort: Boots­haus der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V., Schar­fe Lan­ke 71, 13595 Berlin
Kurs­lei­ter: Sebas­ti­an Müller
Teil­nah­me­ge­bühr:

80,- €

Mit­glie­der der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V. zah­len 25,– €, dar­in ein­ge­schlos­sen sind die Kurs­un­ter­la­gen sowie Kaf­fee und Kuchen.

(Jugend­li­che der Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V. zah­len nichts.)

Anmel­dung:

jugendleiter@ru-arkona.de

+ gleich­zei­ti­ge Über­wei­sung der Teil­nah­me­ge­bühr auf das Ver­eins­kon­to:
Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin ‑1879- e.V.
Post­bank Ber­lin
IBAN: DE68 1001 0010 0074 2601 03
BIC: PBNKDEFF
Kenn­wort: „Aus­bil­der­se­mi­nar“

Kurse der Verbände


Deutscher Ruderverband (DRV)

Zu den Auf­ga­ben des Fach­res­sorts Bil­dung, Wis­sen­schaft und For­schung im DRV gehö­ren ins­be­son­de­re: Sport­ler, Trai­ner, Ruder­leh­rer und sons­ti­ge Mit­ar­bei­ter zu betreu­en und aus­zu­bil­den, dazu Lehr­kon­zep­te und Lehr­mit­tel zu erstel­len, Lehr­gän­ge zu ver­an­stal­ten und zu unter­stüt­zen, Befä­hi­gungs­zeug­nis­se zu ertei­len und zu ent­zie­hen, sowie die sport­wis­sen­schaft­li­che For­schung zu fördern.

Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen sowie Aus­schrei­bun­gen zu den ein­zel­nen Kur­sen wer­den ver­öf­fent­licht unter:

https://www.rudern.de/verband/gremien/fachressorts/bildung-wissenschaft-forschung

 

Landesruderverband Berlin (LRV)

Die Aus­schrei­bun­gen zu den Kur­sen des Res­sorts Leh­re und Aus­bil­dung des LRV wer­den bekannt­ge­ge­ben unter:

http://www.lrvberlin.de/lehre-ausbildung

 

Landessportbund Berlin (LSB)

Der LSB kün­digt sein Aus- und Fort­bil­dungs­an­ge­bot an unter

http://www.lsb-berlin.net/angebote/sportschule/aus-und-fortbildungen/

Für Inter­es­sier­te lohnt es sich, regel­mä­ßig auf den Inter­net­sei­ten der Ver­bän­de nach­zu­schau­en, dar­über hin­aus wer­den wir auf unse­rer Web­site auch regel­mä­ßig auf das Kurs­an­ge­bot der Ver­bän­de hinweisen.

 

error: Content is protected !!