+49 30 361 13 13

office@ru-arkona.de

Aus der Olympia-Traum: Vierer und Zweier nicht für Tokio 2021 qualifiziert

von Thomas Osteroth

16. Mai 2021

End­spurt

Das Ende aller Olym­pia-Träu­me ereil­te den Vie­rer ohne Steu­er­mann schon im Halb­fi­na­le. Paul Gebau­er, Maxi­mi­li­an Pla­ner, Felix Wim­ber­ger und Wolf-Nic­las Schrö­der kamen hin­ter Süd­afri­ka, Öster­reich und der Ukrai­ne nur auf dem vier­ten Platz ins Ziel. Ein­ein­halb Sekun­den fehl­ten zum Finaleinzug.

Im Ziel (Fotos: Det­lev Seyb und Maren Derlien)

„Das war ein ins­ge­samt gutes Ren­nen von uns. Wir sind gut los­ge­fah­ren, sind gut über die Mit­te gekom­men, die Angrif­fe sind gut gekom­men, im End­spurt fehl­ten uns aber ein, zwei Sekun­den. Letzt­lich muss man aner­ken­nen, dass die ande­ren ein­fach schnel­ler sind. Das ist lei­der so“, sag­te Bun­des­trai­ner Tim Schön­berg, der ein­ge­ste­hen muss­te: „Man muss ehr­lich sagen: Selbst wenn wir es ins Fina­le geschafft hät­ten, hät­te es wahr­schein­lich nicht zu einem der Top-2-Plät­ze gereicht. Glück­wunsch an Süd­afri­ka und Kana­da.“ Die­se bei­den Natio­nen setz­ten sich im Fina­le durch und sicher­ten sich das begehr­te Olympia-Ticket.

Ergeb­nis­se

Zwei­er ohne Steu­er­mann, Finale:
1. Nie­der­lan­de 6:38,60 Minuten,
2. Däne­mark 6:38,67,
3. USA 6:40,77,
4. Groß­bri­tan­ni­en 6:41,44,
5. Deutsch­land (Marc Kam­mann, Fried­rich Dun­kel) 6:54,71,
6. Polen 7:04,70.

Zwei­er ohne Steu­er­mann, Halbfinale:
1. Groß­bri­tan­ni­en 6:51,33 Minuten,
2. Däne­mark 6:52,40,
3. Deutsch­land (Marc Kam­mann, Fried­rich Dun­kel) 6:52,77,
4. Russ­land 6:54,75,
5. Chi­na 6:59,02,
6. Bra­si­li­en 7:02,61

Vie­rer ohne Steu­er­mann, Halbfinale:
1. Süd­afri­ka 6:10,41 Minuten,
2. Öster­reich 6:11,56,
3. Ukrai­ne 6:12,23,
4. Deutsch­land (Paul Gebau­er, Maxi­mi­li­an Pla­ner, Felix Wim­ber­ger, Wolf-Nic­las Schrö­der) 6:13,83,
5. Litau­en 6:13,89,
6. Russ­land 6:21,29.

Cars­ten Ober­ha­ge­mann auf deutschlandachter.de

 

error: Content is protected !!