+49 30 361 13 13

office@ru-arkona.de

Deutsche Jahrgangsmeisterschaften U17/U19 am 26. bis 29.06.2014 in Brandenburg an der Havel

von Thomas Osteroth

30. Juni 2014

2 Titel für Niclas Schröder

Stolz nahm unser Arko­ne Nic­las Schrö­der am 19.Juni unter dem Bei­fall der Zuschau­er und sei­ner Arko­na-Fans vor den Tri­bü­nen am Beetz­see zwei­mal die Gold­me­dail­le entgegen.

Die  makel­lo­se Bilanz sei­nes Teams, mit dem er bereits unge­schla­gen in die bei­den A‑Finals ein­ge­zo­gen war:

Vierer ohne 

Sieg und Gold­me­dail­le für Nic­las Schrö­der im Ber­li­ner Rgm.-Vierer

RC Tegel /Spandauer RC Frie­sen /Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin 1879 /Potsd. RC Germania

Olaf Rog­gen­sack, René Schme­la, Nic­las Schrö­der, Paul Gebauer

Klare Führung im Ziel für den Vierer ohne Stm

Kla­re Füh­rung im Ziel für den Vie­rer ohne Stm

Strahlende Sieger bei der Siegerehrung

Strah­len­de Sie­ger bei der Siegerehrung

 

Achter

Sieg und Gold­me­dail­le für Nic­las Schrö­der im Nord-Ost Rgm.-Achter

RC Tegel / Als­ter-RV Han­se­at / Ham­bur­ger u. Ger­ma­nia / RC ‚Alle­man­nia‘ Ham­burg / Span­dau­er RC Frie­sen/ Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin 1879 / Pots­da­mer RC Germania

Fried­rich Dun­kel, Marc Kam­mann, Max Rei­chel, Alex­an­der Voll­mer, Olaf Rog­gen­sack, René Schme­la, Nic­las Schrö­der, Paul Gebau­er, Stm. Hans Espig

Deutlicher Vorsprung im Ziel

Deut­li­cher Vor­sprung im Ziel

Siegerehrung für den erfolgreichen Achter

Sie­ger­eh­rung für den erfolg­rei­chen Achter

Fünf­ter Platz im A‑Finale für Ayko Lorenz im Ber­li­ner Dop­pel­vie­rer, das mit einem tol­len End­spurt nur knapp an Bron­ze vor­bei­ge­ru­dert ist:

Potsd. RC Germania/ Ruder-Uni­on Arko­na Ber­lin 1879 / RV Empor / RC Tegel:

Lars Hütt­ner, Ayko Lorenz, Reik Büer­mann, Mar­vin Schenk

Foto vom Vorlauf(Ayko im Bug)               Foto:DRV

Foto vom Vorlauf(Ayko im Bug) Foto:DRV

 

Leo­na Gro­te und Nora Peu­ser haben im Dop­pel­zwei­er der B‑Juniorinnen(U17) mit einem 3. Platz im Hoff­nungs­lauf die Teil­nah­me am Halb­fi­na­le nur hauch­dünn verpasst.

Für Leo­na, Nora und Ayko ist der Sai­son­hö­he­punkt mit der Teil­nah­me an den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten nun vor­bei; sie kön­nen sich nun ent­spannt auf die Feri­en und dann die fol­gen­den Herbst­re­gat­ten vorbereiten.

Für Nic­las Schrö­der beginnt Sai­son­hö­he­punkt Nr. 2; er wird sich nun mit sei­nen Kame­ra­den in den nächs­ten Wochen in meh­re­ren Trai­nings­la­gern unter der Regie des Bun­des­trai­ners auf die in Ham­burg vom 7. bis zum 10. August statt­fin­den­den Welt­meis­ter­schaf­ten U19 vorbereiten.

Wir gra­tu­lie­ren dem Arko­na ‑Team.

Wer­ner Fromm

error: Content is protected !!