+49 30 361 13 13

office@ru-arkona.de

Langstreckentest Herbst 2015

von Thomas Osteroth

5. November 2015

Der 14. Novem­ber war­te­te mit Käl­te, Wind, Näs­se und kei­ner Son­ne auf uns.

Das hin­der­te das Regat­ta­team von Arko­na nicht dar­an, ihre win­ter­li­che Pflicht zu erfül­len. Der Lang­stre­cken­test wird jedes Jahr am Anfang und Ende des Win­ters vom LRV aus­ge­rich­tet. Dort kön­nen die Trai­ner sehen, was über den Win­ter alles am Ath­le­ten so jus­tiert wer­den muss und die Lan­des­trai­ner bekom­men einen ers­ten Ein­blick in die Leis­tun­gen der Trai­nie­ren­den. Dar­aus kön­nen sie ansatz­wei­se die ers­ten Mann­schafts­boo­te zusammensetzen.

Unter­stützt durch Tors­ten, Jonas und Alex auf den Fahr­rä­dern, sowie Seb am Kin­der­start gin­gen 9 Arko­nen (6 Kin­der, 3 Junio­ren) auf die 3000m, bzw. 6000m-Stre­cke. Dort wur­den teils sehr gute Leis­tun­gen (2. Platz von Sarah und 4. Platz von Joeli­na), teils gute Leis­tun­gen mit Poten­zi­al (unter ande­rem die Junio­ren) und teils Leis­tun­gen erzielt, von denen wir wis­sen dass im Win­ter viel gear­bei­tet wer­den muss. Doch nun geht es erst­mal nicht mehr aufs Was­ser, es wird im Kraft­raum mehr Ergo­me­ter gefah­ren. Am 12.12. 2015 fin­det im Kup­pel­saal im Olym­pia­park die Deut­sche Indoor-Rowing Serie 2015 statt, bei denen die glei­che Trup­pe eben­falls um den Erfolg kämp­fen wird. Wir hof­fen auf vie­le Zuschauer!

Alex­an­der Teichmann

error: Content is protected !!