+49 30 361 13 13

office@ru-arkona.de

Eine inter­na­tio­na­le Sil­ber­me­dail­le, zwei Deut­sche Meis­ter­ti­tel und wei­te­re gute Plat­zie­run­gen sind das Ergeb­nis eines Regattawochenendes.

Quer durch Berlin:
Hier war Arko­na bis auf eine Aus­nah­me nicht aktiv betei­ligt. Dafür haben wir als Regatta­hel­fer zur erfolg­rei­chen Ver­an­stal­tung beigetragen.

Junio­ren Euro­pa­meis­ter­schaft in München:
Unge­wöhn­lich spät im Jahr fand am ). und 10. Okto­ber die Junio­ren EM statt. Die meis­ten Natio­nen schick­ten ihre erfah­re­nen Temas, wel­che bereits zur Welt­meis­ter­schaft aktiv und erfolg­reich waren an den Start. Nicht so der Deut­sche Ruder­ver­band. Hier erhiel­ten Nach­wuchs­ru­de­rer ihre Chan­ce ers­te inter­na­tio­na­le Erfah­run­gen zu sam­meln. Ins­ge­samt erreich­ten 13 von 14 Boo­ten das A Finale.
Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich Alev Gün­düz zur Silbermedaille!
Sie hat den Junio­rin­nen Vie­rer gesteu­ert und mit die­sem Team eine her­vor­ra­gen­de Leis­tung erzielt.
Der Dop­pel­vie­rer mit Ays­he Gün­düz und Lau­ra Czerr hat mit einem star­ken Ren­nen im Hoff­nungs­lauf das A Fina­le erreicht und hier gegen star­ke Kon­kur­renz den 6. Platz belegt.

4x Junio­rin­nen in Mün­chen auf Schlag Ays­he Gün­düz, Lau­ra Czerr auf Pos.1

Deut­sche Sprint­meis­ter­schaft in Bremen:
Ein grö­ße­res Team aus Havel­Queen Ach­ter und Haupt­stadt­sprin­ter nahm hier an einer Viel­zahl von Ren­nen teil, vom Einer bis zum Ach­ter ging es an den Start.
Der Vie­rer mit Steu­er­frau in der Beset­zung Man­dy Repp­ner, Wieb­ke Kauf­hold, Scar­lett Gel­les­zun, Jes­si­ca Fuhr und Steu­er­frau Lisa Hell­mers ruder­ten auf den ers­ten Platz und sind damit Deut­scher Sprint­meis­ter 2021, herz­li­chen Glückwunsch!
Der Havel­Queen Ach­ter in der Beset­zung Man­dy Repp­ner, Wieb­ke Kauf­hold, Ann Lau­be, Scar­lett Gel­les­zun, Sofie Vard­a­kas, Ali­na Hen­ze, Jes­si­ca Fuhr, Ella Cossak und Steu­er­frau Lisa Hell­mers ver­tei­dig­te  den Titel und wur­de eben­falls Deut­scher Sprint­meis­ter 2021.
Wir gra­tu­lie­ren ganz herz­lich Man­dy Repp­ner und Wieb­ke Kauf­hold zum 3. Platz im Zweier!
Wei­te­re Platzierungen:
Einer Frau­en: 7. Platz Scar­lett Gel­les­zun, 9. Platz Eli­sa­beth Mainz
Dop­pel­vie­rer Frau­en: 9. Platz
Mix Dop­pel­vie­rer: 10. Platz

Damit ist die Regat­ta­sai­son fast zu Ende. Wir wer­den noch am Kett­wi­ger Herbst Cup am 16./17. Okto­ber teil­neh­men und natür­lich ist der Lang­ste­cken­test auf dem Hohen­zol­lern­ka­nal obligatorisch.

Chris­ti­an Krabel

error: Content is protected !!